Kategorien
Politik

Groschek will Nachtflug auch auf anderen Flughäfen

Wie der Kölner Stadtanzeiger am 8. September berichtet, setzt sich der NRW-Verkehrsminister für eine Ausweitung des Nachtflugs ein. Die „bundesweite Konzentration der Nachtflüge in Deutschland auf die beiden Flughäfen Köln/Bonn und Leipzig“ sei ein Fehler, zitiert die Zeitung Groschek. Er befürworte ein landesweites Luftverkehrskonzept.