Destroy the world – destroy the community

Lange schon war es klar, jetzt wird es deutlich – die Kölner Lokalpolitik zerstört die Kölner Lebensart. Während die Vernunft in der Welt – zumindest in den Medien – langsam zum Vorschein kommt, freut sich die Lokalpolitik, dass die Lebensgrundlagen zukünftiger Kölner zerstört werden. The Carnival is over. Es geht ums Geld. Wen interessiert der Planet, wen interessieren die Zukunftschancen von Kindern, wenn im HIER und JETZT mehr Geld gemacht werden kann (das allerdings nicht der Kölner Bevölkerung zugute kommt)? Lange Rede, kurzer Sinn: Der Flughafen Köln hat erklärt, einen noch größeren Beitrag zur Zerstörung der kölschen Lebenskultur zu leisten als bislang. Wie erreicht der Flughafen dies? Durch mehr Lärm; mehr Dreck; mehr Gesundheitsschäden; mehr Wertverlust für Grundstücke; mehr Belastung der Bürger; mehr soziale Ungerechtigkeit. Man darf dabei nie vergessen: Es handelt sich beim Flughafen Köln-Bonn nicht um ein privatwirtschaftliches Unternehmen. Es sind Politiker, für die das Interesse der Bürger an einem gesunden Leben irrelevant ist.

Zum Weiterlesen:
www.ksta.de/wirtschaft/anwohner-fuerchten-mehr-laerm-flughafen-koeln-bonn-will-frachtabfertigung-verdoppeln-31999666 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s