Kategorien
Allgemeines Politik Wirtschaft

Wertverlust in Niehl

In Köln-Niehl kam ein Hausverkauf wegen des enormen Fluglärms nicht zustande. Die immer problematischer werdende Situation hat somit direkten Einfluss auf das Vermögen der Niehler Bürger. Wie der Kölner Stadtanzeiger berichtete, wollte ein Anwohner des Kölner Stadtteils sein Haus verkaufen. Der Käufer jedoch reklamierte den Kauf, nachdem er den massiven Fluglärm erlebte. Er bekam Recht. […]

Kategorien
Allgemeines Lobbyarbeit Politik Wirtschaft

Geschäftsmodell des Flughafens baut auf rücksichtlosen weiteren Ausbau der Nachtflüge

Wie Claudia Wieja, Vorsitzende der Fluglärmkommission, dem Kölner Stadtanzeiger mitteilte, beruht „das Geschäftsmodell des Flughafens auf dem rücksichtlosen immer weiteren Ausbau der Nachtflüge“. Hintergrund ist die erneute Flugverkehrsausweitung des Flughafens, die bei fünf Prozent mehr Passagieren und vier Prozent mehr Fracht als noch im Vorjahr liegt. Weiter heißt es im Zeitungsbericht: „Allein in der Zeit von Januar bis […]

Kategorien
Allgemeines

„Lärm-Terror“ am Himmel

Nur ein Link!

Kategorien
Allgemeines Lobbyarbeit Politik

Ferienzeit – Wutzeit

Eines muss man der Flugverkehrslobby ja lassen: sie betreiben ein wirklich gutes Agenda-Setting. So sind die Zeitungen seit einigen Tagen gefüllt mit Berichten über die Problematik der Flugverspätungen, die gerade in der Ferienzeit von besonders vielen Menschen wahrgenommen werden. Man verreist ja sonst eher weniger. Zweifellos sind verspätete Flüge für diejenigen ein Ärgernis, die ihre […]

Kategorien
Allgemeines

Fluglärm nimmt weiter zu

Der General-Anzeiger-Bonn berichtet davon, dass Helmut Schumacher von der Lärmschutzgemeinschaft in Hennef seinen Jahresbericht präsentiert. Der überwiegende Teil des Lärms erzeugen nach wie vor die lauten Frachtmaschinen. Fluglärmgegner sprechen von einem „Skandal“. Der ganze Bericht kann hier gelesen werden: http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/sieg-und-rhein/hennef/Fluglärm-in-Hennef-nimmt-weiter-zu-article3593519.html 

Kategorien
Allgemeines

Presseberichte über Flughafentaktik

Auf der Internetseite der Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/ Bonn e.V. ist eine spannende Zusammenschau von Presseberichten über den Flughafen veröffentlicht worden. Unter dem Titel „Die Salamitaktik des Flughafens von Gericht durchschaut“ werden Artikel zusammengetragen, die sich mit den rechtlichen Folgen befassen, die enstehen, da der Flughafen in der Regel ohne Planfeststellungsverfahren Erweiterungsbauten plant. Link: http://www.fluglaerm-koeln-bonn.de/?page_id=93

Kategorien
Allgemeines

Ironie: Nachts über Köln nur leise Maschinen

Ein Beitrag in der Facebookgruppe „Nachtfluglärm Köln“ verlinkt auf eine Grafik der WirtschaftsWoche, die u.a. über die Nachtflugregelungen verschiedener Flughäfen in Deutschland informieren soll. Für den Flughafen Köln-Bonn heißt es lustigerweise, dass zwischen 22 und 6 Uhr „nur leise Maschinen“ eingesetzt werden würden. Schade, dass die WirtschaftsWoche auf eine Quellenangabe verzichtet, die darüber Auskunft gibt, […]

Kategorien
Allgemeines Rechtliches

Oberverwaltungsgericht: Flughafen muss Gutachten zum Fluglärm liefern

Anwohner des Flughafens Köln-Bonn haben vor dem Oberverwaltungsgericht NRW dagegen geklagt, dass die Erweiterung des Vorfeldes A am Terminal 1 nicht durch eine Umweltverträglichkeitsprüfung und ein Lärmgutachten begleitet wurde. Darüber berichtet der Kölner Stadtanzeiger in seiner heutigen Ausgabe. Die Klage war teilweise erfolgreich: So muss der Flughafen die Gutachten nun nachreichen, allerdings darf das Vorfeld […]

Kategorien
Allgemeines

Nachtflug und die Folgekosten

Nachtfluglärm hat nicht nur erwiesenermaßen negativen Einfluss auf die Gesundheit derer, die ihm ausgesetzt sind. Es gibt auch Hinweise darauf, dass der (volks)wirtschaftliche Schaden, der durch Nachtfluglärm verursacht wird, enorm ist. Beides hängt aber wahrscheinlich maßgeblich miteinander zusammen, wie der Kölner Stadtanzeiger am 19.4.2013 berichtete. So würden Menschen, „die infolge von Nachtfluglärm erkranken, […] an […]

Kategorien
Allgemeines Politik

Fluglärm: Interview mit Jochen Ott

…so hätte es eigentlich heißen sollen. Am 14. Februar schrieb ich Herrn Ott von der Kölner SPD an und fragte, ob er bereit sei für ein Interview zum Thema „Fluglärm über Köln“. Aus seinem Büro kam auch recht zügig eine positive Antwort. Nachdem ich mit einer Mitarbeiterin von Herrn Ott telefonisch besprochen habe, dass ich […]